Mehrsprachiges Informations-und Austauschtreffen am 28.02. ab 15 Uhr im KuBa Hitzacker

siedlungstreffen_gruppenbild (1 von 1)Die Projektgruppe wächst mit der Entwicklung und es wäre super, noch weitere kreative Leute zu gewinnen, die mit uns zusammen ein Stück Zukunft aufbauen.

Für den 28.02. laden wir ab 15 Uhr zu einem mehrsprachigen Informations-und Austauschtreffen im Kulturbahnhof Hitzacker – KuBa – ein. 

Auf diesem Treffen haben Menschen, die noch nicht gut Deutsch sprechen, in – nach Sprachen aufgeteilten – Gesprächsrunden, die Möglichkeit, Informationen zu bekommen, Fragen zu stellen und miteinander in ihrer Muttersprache zu diskutieren:

  • Wie kann ich mir das vorstellen – zusammen bauen? Wohnungen? Arbeit? Dorfgemeinschaft?
  • Welche Voraussetzungen müssen gegeben sein, damit das Projekt für mich interessant ist?
  • Wie kann ich mich bei dem Projekt einbringen?
  • Was muss ich leisten? Welche Vorteile bekomme ich?
  • Wie lange dauert es, bis ich dort einen Platz für mich und meine Familie haben kann?

 

Wir bereiten Gesprächsrunden auf Arabisch und Farsi vor.

Wenn wir entsprechende Anmeldungen haben, sehen wir zu, dass auch andere Sprachgruppenrunden ermöglicht werden. Es wäre also gut, wenn Ihr Euch möglichst bald anmeldet: mailto:dorfprojekt@zufluchtwendland.de

Mehrsprachige Interessierte und Unterstützer*innen sind sehr willkommen.

eine Ankündigungzum Ausdrucken und plakatieren findet Ihr hier: Aushang mehrsprachige Infoveranstaltung

Eine kurzes Infoblatt findet Ihr hier: Kurzinfo Interkulturelles Mehrgenerationen-Dorf

Außderdem haben wir versucht einige Grundzüge der Projektidee möglichst verständlich dar zu stellen: INFO deutsch 28.2.

auf arabisch hier: INFO arabisch 28.2

und Englisch: INFO english 28.2

(immer gesucht und wichtig: Menschen, die das Projekt mit Übersetzungen unterstützen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*