Nun doch Neu Tramm?

Hamburg möchte bis zum Sommer tausende Flüchtlinge in den Nachbarländern unterbringen. Möglicherweise sollen von ihnen 1.000 ins Wendland kommen, im Gespräch ist nun wieder die ehemalige Kaserne Tramm.

Teaser Neu Tramm„Ja, wir wissen, dass womöglich 1000 Flüchtlinge nach Lüchow-Dannenberg kommen,“ so Susanne Lüth-Küntzel, Fachdienstleiterin im Sozialamt. Im Gespräch sei, dass dafür die ehemalige Kaserne in Neu Tramm genutzt wird. Verhandlungen würden auf Landesebene mit dem Besitzer laufen.

Der Eigentümer des Geländes habe sich an das Land gewandt und seine Immobilie angeboten – nachdem im Winter Verhandlungen über die Einrichtung einer Erstaufnahmeeinrichtung in Neu Tramm erfolglos abgebrochen worden waren. Eigentümer und Land konnten sich nicht über die finanziellen Rahmenbedingungen einigen.

Ein Eindruck von dem Gelände in Neu Tramm vermittelt der Eigentümer

Quelle (Auszug): wendland-net.de, 15.2.2016

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*