Ehrung für „Willkommenstrunk“

Die Initiative „Willkommenstrunk“ ist kürzlich für ihr Engagement für Integration im Landkreis Lüchow-Dannenberg von der Bundestagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen geehrt worden.

SaftflascheIm Rahmen einer Konferenz zum Thema „Bürger­schaftliches Engagement für und von Flüchtlingen“ lobte Abgeordnete Julia Verlinden die Idee:

„Ich bin beeindruckt und dankbar für dieses tolle und kreative Engagement der Initiative Willkommens­trunk. Vor Ort selbst anpacken und zeigen, dass wir Zuflucht für Menschen in Not und Integration schaffen wollen – das ist so wertvoll in der aktuellen Situation“, so Verlinden.

Im vergangenen Herbst hatte die Initiative „Willkommenstrunk“ spontan die Idee zur gemeinsamen Obst­ernte mit Flüchtlingen ins Leben gerufen. Einander kennenlernen bei der gemeinsamen Obsternte – das war die Kernidee der landkreisweit vernetzten Initiative. Mit eigenem Label wird der Saft jetzt als Botschafter der Willkommenskultur im Wendland verkauft.

Quelle (Auszug): wendland-net.de, 29.1.2016

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*