„Früher Castorbekämpfer, heute Flüchtlingshelfer“

„Willkommenskultur im Wendland: Früher Castorbekämpfer, heute Flüchtlingshelfer“. (Mindestens) Zum zweiten Mal hat es der Landkreis dank seines Engagements für Flüchtlinge zu einem Artikel auf SPIEGEL-Online geschafft.

SPOn Artikel TeaserDer Kampf gegen die Atomtransporte hat die Menschen im Wendland zusammengeschweißt. Heute profitieren die Flüchtlinge von den gewachsenen Strukturen.

„Früher haben wir gegen die Castoren gekämpft, heute kümmern wir uns um die Flüchtlinge“, sagt Klaus Zimmermann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*