Goldener Horst

Goldener Horst für den Kreistag in Lüchow-Dannenberg
„Unser Heimatminister wäre stolz auf Sie!“
Der Landkreis Lüchow-Dannenberg zeichnet gern das Bild von sich als weltoffen, bunt, zupackend und kreativ – das Wendland eben. Es gibt den Kreistagsbeschluss vom Dezember 2017, sich offensiv dafür einzusetzen, mehr geflüchtete Menschen nach Lüchow-Dannenberg zu holen.
Der Schein trügt! Geld für Flüchtlinge versickert in Millionenhöhe im allgemeinen Haushalt. Kreistag und Verwaltung nicken diese Regelung ab. 10 Tausend Euro zahlt Niedersachsen jährlich pro Flüchtling. Durch Gutscheine und Leistungsreduzierung wird noch mehr bei den Kosten gespart. Das vorgeschriebene Kontingent bei der Aufnahme von Geflüchteten wird noch immer nicht erreicht!
„Unser Heimatminister wäre stolz auf sie!“ Mit diesen Worten wurde einem Großteil der Abgeordneten des Kreistags am 25.3.2019 von der Initiative Solidarische Provinz Wendland/Altmark der Goldene Horst verliehen. Ein Gebäckstück mit dem Profil des Ministers.

https://solidarity-city.eu/de/2019/04/04/goldener-horst-fuer-den-kreistag-in-luechow-dannenberg/

taz Artikel

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*