„Zusammen Bleiben“: Vernetzungstreffen am 31. März

Unbenannt-1Am Donnerstag, 31. März. findet im Dannenberger Ost-Bahnhof unter dem Motto „Zusammen Bleiben“ ein großes Vernetzungstreffen statt. Eingeladen sind alle, die sich mit Geflüchteten oder für Geflüchtete in Lüchow- Dannenberg engagieren.

Die Zusammenkunft soll die „kooperative Integration von geflüchteten Menschen im Landkreis“ weiter stärken, wünschen sich Gabriele Pelc und Ruth Schuster von der „Kooperativen Integrationsberatung – BLEIBEN“, die das Treffen organisieren. „Gestalten wir gemeinsam für alle ‚alten‘ und ’neuen‘ Landkreisbewohner_innen ein friedliches und solidarisches Leben!“

Es geht um

  • Gegenseitiges Kennenlernen: wer ist wer und wer macht was?
  • Themen sammeln: was sollte verbessert werden?
  • Austausch in Arbeitsgruppen: wie können wir das umsetzen?
  • Zusammenfassen und Perspektiven formulieren

Eingeladen sind alle, die sich mit Geflüchteten oder für Geflüchtete in Lüchow- Dannenberg engagieren.

  • 31. März 2016
    18.00 – 21.00 Uhr im Dannenberger Ost-Bahnhof
    Moderation: Ruth Schuster und Gabriele Pelc
    Flüster-Übersetzung in Arabisch und Farsi

Um eine kurze Anmeldung bis zum 28. März wird gebeten, Kontakt per Mail: bleiben@kuba-ev.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*